Zum Inhalt springen

Diagonales Arm-Bein-Heben im Vierfüßlerstand

  • von

Ausgangsposition:

Begebe dich in den Vierfüßlerstand. Deine Knie befinden sich direkt unter deiner Hüft. Setze deine Hände direkt unter deiner Schulter auf, sodass deine Arme senkrecht stützen. Deine Wirbelsäule ist gestreckt und dein Bauch eingezogen. Halte deinen Kopf in Verlängerung deines Rückens. Deine Nasenspitze zeigt senkrecht nach unten auf deine Matte.

Ausführung:

Halte deinen Bauch eingezogen und den Rücken gestreckt. Hebe einen Arm und das gegenüberliegende Bein nach oben und halte die Spannung im ganzen Rumpf. Dein gesamter Oberkörper bleibt die gesamte Zeit stabil in der Ausgangsposition. Wechsle nach 2 – 3 Sekunden „Spannunghalten“ jeweils die Seite.

Trainingstipps:

Starte diese Übung mit 2 bis 3 Durchgängen je 8 bis 10 Wiederholungen pro Seite. Halte dabei unbedingt die Spannung im Rumpf und bleibe mit dem Oberkörper parallel zum Boden ausgerichtet. Wie immer: Bewege nur im schmerzfreien Bewegungsumfang.

Ziel der Übung:

Kräftigung der Bauch- und Rücken-, sowie der Hüft- und Schultermuskulatur. Außerdem die Vebesserung der Fähigkeit deine Wirbelsäule zu stabilisieren (Anti-Rotationskontrolle der Wirbelsäule).

error: Content is protected !!
Erfahrungen & Bewertungen zu zuhause-trainieren.ONLINE