Zum Inhalt springen

Hüft-Beinschwung seitlich

  • von

Ausgangsposition:

Du startest im aufrechten Stand auf einem Bein. Der Standfuß ist geradeaus nach vorn ausgerichtet, das Knie des Standbeins ist leicht gebeugt, die Wirbelsäule ist gestreckt und der Bauchnabel ist eingezogen.

Ausführung:

Halte die Spannung im Bauch und dem Standbein und beginne mit dem abgehobenen Bein, quer vor dem Standfuß, von rechts nach links und wieder zurück zu pendeln. Beide Arme pendeln in entgegengesetzter Richtung zum Bein gleichmäßig mit. Schwinge nur mit dem Schwungbein und beiden Armen. Das Standbein und der Oberkörper/die Wirbelsäule bleiben stabil und ruhig in der Ausgangsposition.

Trainingstipps:

Starte diese Übung mit 2 bis 3 Durchgängen je 10 bis 12 Wiederholungen pro Seite.

Ziel der Übung:

Verbesserung der Stabilisierungsfähigkeit der Beinachse und des Gleichgewichts, sowie die Mobilisation der Hüfte.

error: Content is protected !!
Erfahrungen & Bewertungen zu zuhause-trainieren.ONLINE