Zum Inhalt springen

Kniebeuge

  • von

Ausgangsposition:

Starte in aufrechtem Stand, deine Füße stehen schulterbreit auseinander und parallel auf, die Wirbelsäule ist gestreckt und der Bauchnabel ist eingezogen. 

Ausführung:

Drehe deine Beine/Knie nach außen, deine Füße bleiben dabei aber parallel stehen und baue damit Spannung in der Hüfte und der gesamten Beinachse auf. Halte diese Spannung zusätzlich zur Bauchspannung und beuge deine Beine und Hüfte nach unten, als ob du dich auf einen niedrigen Stuhl setzen möchtest. Halte dabei deine Wirbelsäule gestreckt, die Knie immer nach außen gedreht und die Füße immer parallel.

Trainingstipps:

Starte diese Übung mit 2 bis 3 Durchgängen je 10 bis 12 Wiederholungen.

Ziel der Übung:

Kräftigung der Hüftmuskulatur, Stabilisierung der Beinachse und Kräftigung der Muskulatur im Rücken und der Knie.

error: Content is protected !!
Erfahrungen & Bewertungen zu zuhause-trainieren.ONLINE