Zum Inhalt springen

Knieunterarmstütz seitlich mit Rotation

  • von

Ausgangsposition:

Stütze dich auf einer Seite mit deinem Ellenbogen auf deinen Unterarm, hebe dein Becken nach oben und halte es in oberster Position. Deine Hüfte ist gestreckt und deine Knie sind gebeugt. Dein Bauchnalbel ist eingezogen, der Bauch und das Gesäß ist angespannt. Der obere Arm ist nach oben zur Decke ausgestreckt und der Kopf ist in Verlängerung deines Rückens nach gerade aus nach vorne ausgerichtet.

Ausführung:

Drehe mit voller Spannung im ganzen Körper deinen Oberkörper nach vorne unten. Führe deinen oberen Arm unter dir nach hinten hindurch, als ob dunach etwas greifen möchtest. Drehe wieder nach oben in Ausgangsposition zurück und wiederhole den kompletten Bewegungsablauf. Halte während der gesamten Dauer die volle Körperspannung und bleibe mit dem Becken in oberster Position vom Boden abgehoben.

Trainingstipps:

Starte diese Übung mit 2 bis 3 Durchgängen je 8 bis 10 Wiederholungen pro Seite.

Ziel der Übung:

Verbesserung der Kraft der Stützmuskulatur, sowie die Stabilisation des kompletten Rumpfes.

error: Content is protected !!
Erfahrungen & Bewertungen zu zuhause-trainieren.ONLINE