Zum Inhalt springen

Raupe

  • von

Ausgangsposition:

Starte mit deinen Füßen hüftbreit, d.h. ein Fuß passt noch zwischen deine aufgestellten Füße. Deine Knie sind gestreckt, deine Wirbelsäule ist aufgerichtet und dein Bauchnabel ist eingezogen.

Ausführung:

Beuge deinen Oberkörper nach vorne und setze deine Hände vor deinen Füßen auf dem Boden auf. Solltest du mit gestreckten Knien nicht bis zum Boden reichen können, dann beuge deine Knie ein wenig mehr, aber nur so weit, dass du noch eine leichte Dehnung auf der Rückseite spürst. Wandere mit deinen Händen voran, bis du in der Liegestütz-Position angekommen bist. Halte dabei deinen Bauch die ganze Zeit angespannt und den Bauchnabel eingezogen. Wandere anschließend mit deinen Füßen nach vorn zu deinen Händen, versuche dabei deine Knie so wenig wie möglich zu beugen. Bei deinen Händen angekommen, richte dich wieder in den aufrechten Stand auf.

Trainingstipps:

Starte diese Übung mit 2 bis 3 Durchgängen je 6 bis 8 Wiederholungen.

Ziel der Übung:

Verbesserung der Beweglichkeit der Hüfte und des Rückens, sowie die Kräftigung der Rumpf- und Stützmuskulatur Rücken.

error: Content is protected !!
Erfahrungen & Bewertungen zu zuhause-trainieren.ONLINE