Zum Inhalt springen

Modul 4 | Lektion 2: Trainiere wie die Profis – die richtige Belastungssteuerung

Der Wellness Questionnaire

Die wissenschaftliche Gemeinschaft hat festgestellt, dass eine erhöhte körperliche und / oder psychische Belastung das Verletzungsrisiko erhöht und die Leistung beeinträchtigen kann. Viele Studien liefern weitere Beweise dafür, dass das Maß an Leistungsbereitschaft, erfasst durch den “Wellness Questionnaire”, zu Beginn eines Tages in direktem Zusammenhang mit der jeweiligen körperliche und / oder psychische Belastung steht. Die Studie zeigte, dass die morgendliche Leistungsbereitschaft durch den Vortag direkt beeinflusst wird und man Rückschlüsse auf die verangegangene Belastung ziehen kann.

Die bedeutende Mehrheit von Trainern und Therapeuten ist sich einig, dass es sinnvoll ist, seine Athleten und Patienten im Verlauf einer Trainingsmaßnahmen zu “überwachen”, um erstens Erkenntnisse über deren Wohlbefinden zu Beginn eines Trainingstages zu gewinnen und zweitens darauffolgend die richtigen Trainingsintensitäten und -umfänge optimal zu dosieren. Dies soll dazu führen, dass zum Einen das Risikos an Rückschlägen und wiederkehrenden Schmerzen und Verletzungen sinkt und zum Anderen eine signifikante und langfristige Leistungssteigerung, trotz unterschiedlicher Tagesformen möglich ist. Das damit einhergehende Belastungsmanagement, gesteuert über ein möglichst einfaches und effektives Überwachungssystem liefert dazu die nötigen relevanten Informationen für Trainer und Therapeuten. Dieses Überwachungssystem ist der “Wellness Questionnaire”. Nutze die unten aufgeführte Vorlage dazu, um dich zu Beginn JEDEN Tages des folgenden 18-Wochen-Reha-Trainings immer wieder aufs neue selbst einzuschätzen!

>>> Hier findest du den Wellness Questionnaire zum DOWNLOADEN, AUSDRUCKEN und MITSCHREIBEN! <<<

Ergebnisübersicht und Punktbereiche – Wann ist welche Trainingsanpassung sinnvoll?

Interpretationsspielräume bieten solche einfachen, aber groben, subjektiven Einschätzungen natürlich eine Menge. Deshalb möchte ich es weiterhin einfach halten:

25 Punkte: Du kannst dich auf jeden Fall steigern! Du bist bereit für mehr!

20 – 24 Punkte: Du kannst dich im Training moderat steigern. Je mehr Punkte du erreicht hast, desto sicherer kannst du dir dabei sein!

15 – 19 Punkte: Du solltest deine Trainingsintensität beibehalten!

10 – 14 Punkte: Du solltest dein Training heute etwas ruhiger angehen und Intensität und Umfang leicht senken.

5 – 9 Punkte: Du solltest dein Training heute auf jeden Fall deutlich runterfahren, um den Fokus darauf zu legen deine Trainingsform zu halten. Intensität und Umfang deutlich senken!

Jetzt kannst du nun aber wirklich losgehen!

Der Zeitpunkt ist gekommen: Du bist bereit deine erste Trainingseinheit des 18-Wochen-Reha-Trainings anzugehen. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg, schmerzfreie Erfahrungen und ein besseres Wohlbefinden! Let’s go!

error: Content is protected !!
Erfahrungen & Bewertungen zu zuhause-trainieren.ONLINE