Zum Inhalt springen

Tag 4 | Rücken-Schmerzfrei-Email-Kurs

Ein weiteres Mal: Herzlich willkommen zurück! Schön, dass du auch heute wieder dabei bist! Heute lernst du, wie du endlich wieder beweglicher in der Hüfte und im unteren Rücken wirst. Beachte bitte stets: Arbeite zuerst die ganze Lektion durch und schaue dir einfach alles an, bevor du die Übungen ausprobierst. Lass uns nun direkt weitermachen. Starte einfach mit dem nächsten Video!

Übung 4: Hüftmarschieren im Stand

Rückenschmerzen? Oft ist nicht nur der Rücken schuld!

Viele Menschen leiden an den Folgen von zu viel Sitzen, oder zu viel Stehen im Alltag, ohne abwechslungsreiche Bewegung. Vor allem im Beruf! Eine extreme Folge ist, dass die Hüftbeuger auf der Vorderseite der Hüften fest, verspannt und sehr unbeweglich werden. Daraus entstehen oft stark spürbare Schmerzen in der Hüfte und dem unteren Rücken, weil du zur Kompensation der Einschränkung andere Muskeln benutzt.

Häufig wird dir dann erklärt, dass deine Muskeln verkürzt wären und man diese dehnen müsse, um das Problem zu lösen. Die Ursache für die Problematik ist jedoch, dass in diesem Fall deine Hüftbeuger zu schwach sind. Ergo muss die Muskulatur gekräftigt werden, um das Problem an der Wurzel zu packen und zu lösen. Lass es uns angehen. Starte das nächste Video.

Halte Ausschau nach der E-Mail von morgen "Tag 5 | Rücken-Schmerzfrei-Email-Kurs".

In der nächsten E-Mail helfe ich dir mit einer weiteren einfachen Übung, die Rumpfbeuge, also das Vornüberbeugen des Oberkörpers neu “zu programmieren”. Wenn du das übst, dann wird das einen großen Unterschied bei deinen Schmerzen im unteren Rücken machen. Ich freue mich auf dich!

– Tim von zuhause-trainieren.ONLINE

Medizinischer Haftungsausschluss

Dieser Inhalt dient ausschließlich Informations- und Bildungszwecken. Es ist nicht dazu gedacht, medizinischen Rat zu geben oder einen solchen Rat oder eine Behandlung durch einen persönlichen Arzt zu ersetzen. Allen Lesern/Zuschauern dieser Inhalte wird empfohlen, sich bei spezifischen Gesundheitsfragen an ihren Arzt oder qualifiziertes medizinisches Fachpersonal zu wenden. Weder zuhause-trainieren.ONLINE, noch der Herausgeber dieser Inhalte, Tim Burwitz – Personal Trainer, übernehmen die Verantwortung für mögliche gesundheitliche Folgen einer oder mehrerer Personen, die die Informationen in diesen Bildungsinhalten lesen oder befolgen. Alle Zuschauer dieser Inhalte, insbesondere diejenigen, die verschreibungspflichtige oder rezeptfreie Medikamente einnehmen, sollten ihren Arzt konsultieren, bevor sie mit einem Ernährungs- oder Bewegungsprogramm beginnen.

error: Content is protected !!
Erfahrungen & Bewertungen zu zuhause-trainieren.ONLINE