Zum Inhalt springen

Schulter-Acht Schultermobilisation mit dem Stab

  • von

Ausgangsposition:

Deine Füße stehen hüftbreit auseinander und parallel mit ganzer Fußsohle auf dem Boden. Die Knie sind leicht gebeugt und der Oberkörper ist aufrecht. Dein Bauchnabel ist eingezogen, deine Arme hängen locker an der Seite deines Oberkörpers herunter und deine Schultern sind nach hinten unten in Richtung Gesäß gezogen (neutraler Stand). Halte den Stab mindestens schulterbreit, mit festem Griff, vor der Hüfte.

Ausführung:

Drehe deine Arme auswärts, als ob du den Stab nach vorn „verbiegen“ oder „zerbrechen“ willst. Halte diese Spannung und hebe einen Arm überkopf, führe den Stab am gegenüberliegenden Ohr vorbei und dann ninter deinen Rücken, bis der Stab dein Gesäß berührt. Führe dann den zweiten Arm von hinten nach vorn überkopf, wieder am gegenüberliegenden Ohr vorbei, vor den Oberkörper, bis du wieder in der Ausgangsposition angekommen bist.

Trainingstipps:

Starte diese Übung mit 2 bis 3 Durchgängen je 6 bis 8 Wiederholungen. Bewege unbedingt nur im schmerzfreien Bewegungsumfang.

Ziel der Übung:

Verbesserung der Beweglichkeit der Schulter.

error: Content is protected !!
Erfahrungen & Bewertungen zu zuhause-trainieren.ONLINE