Zum Inhalt springen

Seitliches Oberkörperbeugen

  • von

Ausgangsposition:

Deine Füße stehen hüftbreit auseinander und parallel mit ganzer Fußsohle auf dem Boden. Die Knie sind leicht gebeugt und der Oberkörper ist aufrecht. Dein Bauchnabel ist eingezogen, deine Arme hängen locker an der Seite deines Oberkörpers herunter und deine Schultern sind nach hinten unten in Richtung Gesäß gezogen (neutraler Stand). Die Arme sind auf Schulterhöhe zur Seite ausgestreckt. 

Ausführung:

Spanne dein Gesäß fest an und beuge deinen Oberkörper zur Seite. Atme dabei aus! Halte die Arme auf Schulterhöhe zur Seite gestreckt, sodass die Bewegung nur aktiv im Oberkörper und der Wirbelsäule stattfindet. Richte dich beim Einatmen wieder zur Mitte in Richtung Ausgangsposition auf und wechselst dann die Seite.

Trainingstipps:

Starte diese Übung mit 2 bis 3 Durchgängen je 6 bis 8 Wiederholungen pro Seite.

Ziel der Übung:

Kräftigung der Muskulatur im Bauch und der Lendenwirbelsäule, sowie die Mobilisation des unteren Rückens.

error: Content is protected !!
Erfahrungen & Bewertungen zu zuhause-trainieren.ONLINE